Slider

CT-PORTABLE

Ein tragbares, einfach zu bedienendes CT-System.
In letzter Zeit gewann die Computertomographie (CT) als zerstörungsfreie Inspektions-Methode für die Industrie immer mehr an Bedeutung. CT ermöglicht eine schnelle Visualisierung eines dreidimensionalen Volumenmodells der äußeren und inneren Struktur eines Objekts, das auch für Laien interpretierbar ist. Bisher verhinderten jedoch die Anschaffungskosten und die relativ komplizierte Operation oft eine breite Einführung von Computertomographie-Systemen.

Um diese Probleme zu lösen, hat das Fraunhofer-Entwicklungszentrum Röntgentechnik EZRT die CT-PORTABLE entwickelt, ein mobiles, kompaktes Tischsystem für die Inspektion von kleinen Objekten aus Kunststoff, Textilien, Keramik, Leichtmetall, biologischen Materialien und dergleichen.

Das kleinste mobile CT-System der Welt.
Mit seinen Abmessungen von ca. 350 x 300 x 230 mm (l x b x h) ist der Platzbedarf des CT-Systems minimal, außerdem sorgt das geringe Gewicht von ca. 20 kg für maximale Mobilität. Damit ist die CT-PORTABLE das derzeit kleinste und leichteste CT-System Weltweit. Diese Eigenschaften ermöglichen es dem Anwender, das System flexibel an jedem Ort einzusetzen, ohne dass die Proben oder Komponenten zu einem Labor transportiert werden müssen.

Anwendungsfelder
Die CT-PORTABLE eignet sich besonders für Demonstrationszwecke sowie für mobile Dienste oder eine Anwendung in beliebigen Labors. Das CT-System kann nicht nur von Universitäten oder Forschungseinrichtungen aus den Bereichen Biologie, Geologie und Archäologie, sondern auch von der Industrie genutzt werden, insbesondere für die zerstörungsfreie Prüfung zur Qualitätssicherung in den Bereichen Elektrik, Kunststoff, Textil und Keramik. Das Anwendungsspektrum umfasst auch das Rapid Prototyping.

Features

  • Industrielle Röntgen-Computertomografie
  • 3D Volumen CT
  • Zerstörungsfreie Prüfung (ZfP) – 2D und 3D
  • Materialunabhängige Qualitätskontrolle
  • Defekterkennung (Poren, Risse, ...)
  • Berührungslose Metrologie
  • CT-Rekonstruktion in Echtzeit
  • Ringartefaktunterdrückung
  • Einfache Handhabung
  • Strahlensicherheit besser als 1 μSv/h
  • Tischsystem